Unternehmen, die R&D 4.0 umsetzen, sind effizienter und profitabler

R&D leistet am Beginn der Wertschöpfungskette grundlegende Arbeit für die Digitalisierung der Unternehmen in Richtung 4.0. Umgekehrt verändert Digitalisierung die Parameter im R&D Bereich. Stark digitalisierte R&D-Abteilungen steigern über kostensparende Modellierungen und Simulationen nachweisbar Gesamteffizienz und Profitabilität eines Unternehmens. Sie minimieren Unternehmensrisiken durch Auswertung von Echtzeitdaten und verbessern Engineering-Kapazitäten durch neue Prototyping-Verfahren. Zyklen und Entwicklungszeiten der digitalen R&D-Champions sind signifikant kürzer, die Kosten niedriger. R&D-Digitalisierung kann jedoch nur im Rahmen einer unternehmensweiten Digitalisierungs- und Innovationsstrategie sinnvoll und erfolgreich sein. Nur horizontal wie vertikal integrierte Produkt- und Serviceentwicklungsprozesse ermöglichen es, das volle Potenzial von Industrie 4.0 auszuschöpfen und so dem Kostendruck erfolgreich zu begegnen. Schließlich trägt R&D zur Digitalisierung der Wertschöpfungskette, des Portfolios und der Geschäftsmodelle entscheidend bei.

  • F&E Strategie anpassen/überarbeiten
  • Durchgehende Prozessintegration (horizontal und vertikal)
  • Agile Verfahren / Kollaboration
  • Wandel der Infrastruktur und Ökosysteme
  • Externe Digitalisierungstreiber im R&D
  • Do more with less – Strategien zur digitalen Transformation des F&E Bereichs
  • Kundenanforderungen früher und schneller erfassen
  • IoT Integration
  • Modellierungen
  • Simulationen
  • Komplexitätsmanagement
  • Portfoliomanagement
  • Skalierungskonzepte
  • Kultureller Wandel / Fehlerkultur
  • Tools
  • 3D-Druck
  • Rapid Prototyping
  • Digital Engineering
  • Big Data Analytics
  • Digitale Teams

Interaktives Networking Format

  • Inspirierende Talks (Cutting-Edge Business Cases, Best Management Practices, Analysen, Methoden)
  • Workshops und Kaminrunden
  • Networking-Gespräche
  • Online Community: Networking über den Tag hinaus

Ich gratuliere Ihnen zu der hervorragenden Durchführung des Product Management 4.0 Strategietages! Es war sehr informativ und wird uns auch in Zukunft helfen als Product Manager unterwegs zu sein.

Martin Hunkeler, Manager Sales/Marketing and Product Management, SCHNEEBERGER AG

Ich war beim Strategietag und möchte mich bedanken. War ein sehr interessanter Tag mit einem enorm vielfältigen Programm und für mich sehr aufschlussreichen Informationen und Präsentationen.

Thomas Widmer, Product Manager, Avectris AG

Besten Dank für die Organisation des Events, ich war von der Qualität vieler Vorträge positiv überrascht.

Patrick Berchtold, Product Marketing Manager, hubware

Zunächst möchte ich mich für den tollen Anlass bedanken. Es waren einige spannende Impulsvorträge dabei und die Organisation des Events war vorbildlich.

Andreas Schnurrenberger, Sales Manager Industrial Systems & HVSG, Bucher Hydraulics AG

Es war eine wirklich tolle und ergiebige Veranstaltung. Sowohl die Inhalte als auch das Networking waren perfekt. Ich möchte mich bei Ihnen noch einmal für Ihre sehr gute Organisation bedanken.

Angela Koch, Marketing Manager, apetito AG

Dr.-Ing. Christian Arnold, Vice President Research & Development, KARL MAYER STOLL R&D GmbH

Vom Maschinenbauer zum Lösungsanbieter im digitalen Zeitalter

  • Einfluss von Digitalisierung auf die Produkte des Maschinenbaus
  • Herausforderungen der Digitalisierung und Internationalisierung der R&D
  • R&D Schlüsselkompetenzen für die digitale Zukunft

Peter Cristea, Vice President Research & Development, Comet X-ray

Lean-Agile R&D Transformation in einem High-Tech Umfeld

  • Transformation auf 3 Ebenen
  • Mensch: Mindset, Fähigkeiten
  • Prozess: iterativ, kundenorientiert
  • Organisation: durchgehende Programm Struktur

Stephan Mönchinger, Stellv. Abteilungsleiter Modellbasiertes Entwickeln, Virtuelle Produktentstehung, Fraunhofer Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik

Automatisiert vom realen Objekt zum virtuellen Modell

  • Reverse Engineering im Kontext virtueller Produktentwicklung
  • Automatisiertes Verarbeiten von Punktwolken
  • Beispiele aus der Forschung (DMU in der Luftfahrt und BIM in der Bestandsdokumentation)

Dr. - Ing. Khaled Tibari, Vice President Research & Development, Linde Hydraulics

Erfolgsfaktoren einer effizienten Produktentstehung im Zeitalter der digitalen Transformation des Maschinenbaus

Marco Werschler, Director R&D, IMS Gear SE & Co. KGaA

Agile Methoden im Rahmen von Vorentwicklungsprojekten

  • Produktentstehungsprozess Serienentwicklung und Vorentwicklung
  • Agile Methoden auf unterschiedlichen Ebenen (Unternehmen/ Bereich/ Projekt)
  • Zielsetzungen und Projekttracking
  • Vorgeschalteter und Entwicklungsparalleler Marktabgleich

Bülent Tiz, Principal 4.0 Transformation Programs, European 4.0 Transformation Center GmbH

Digitale Transformation am Beispiel des Elektro-Autos e.GO Life

  • Agile Design, Prototyping, Testing
  • Durchgehende Prozessintegration (horizontal und vertikal)
  • Kundenanforderungen früher und schneller erfassen

Florian Schiefer, Team Manager Logical Control, EOS GmbH Electro Optical Systems

Agil unterwegs in der Systementwicklung

  • Das Agile Mindset und verbreitete Missverständnisse
  • Wie nutzen wir agile Methoden im Alltag
  • Die größten Hürden und Herausforderungen, Vorteile für mein Team und unsere Stakeholder

ZeitAktivität 
07:30Start Registrierung
08:30Begrüssung durch den Vorsitzenden
08:45Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA

09:15Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
09:45Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
10:15Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
10:45Kaffeepause mit Networking
11:15Workshop 1

TBA

Workshop 2

TBA

Oder persönliches Networking - Verabreden Sie individuelle Termine über unsere App

11:30
11:45
12:00Lunch mit Networking
13:00Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
13:30Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
14:00Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
14:30Kaffeepause mit Networking
15:00Workshop 1

TBA

Workshop 2

TBA

Oder persönliches Networking - Verabreden Sie individuelle Termine über unsere App

15:15
15:30
16:00Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
16:30Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
17:00Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
17:30Abschlussdiskussion und Wrap-up
ZeitAktivität 
07:30Start Registrierung
08:30Begrüssung durch den Vorsitzenden
08:45Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA

09:15Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
09:45Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
10:15Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
10:45Kaffeepause mit Networking
11:15Workshop 1

TBA

Workshop 2

TBA

Oder persönliches Networking - Verabreden Sie individuelle Termine über unsere App

11:30
11:45
12:00Lunch mit Networking
13:00Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
13:30Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
14:00Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
14:30Kaffeepause mit Networking
15:00Workshop 1

TBA

Workshop 2

TBA

Oder persönliches Networking - Verabreden Sie individuelle Termine über unsere App

15:15
15:30
16:00Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
16:30Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
17:00Use Case / Strategy Insights / Management Practices

TBA
17:30Abschlussdiskussion und Wrap-up

Buchung per Kreditkarte: Hier klicken

Buchung auf Rechnung:

    Ich buche Ticket/s zum Preis von jeweils 299 EUR zzgl. 7.7% Mwst.

    Vorname

    Nachname

    Firma/Organisation

    Strasse

    PLZ

    Ort

    Land

    E-Mail

    Telefon

    • Die Buchung wird nach Bestätigung durch Cintona Ltd. gültig.
    • Cintona Ltd. garantiert die in dieser Broschüre genannten Leistungen, behält sich jedoch kleinere Änderungen im Programm vor (etwa aufgrund Krankheit von Referenten o.ä.)
    • Cintona Ltd. ist nicht haftbar für Schäden jedweder Art, die auf höhere Gewalt, Naturkatastrophen, Unruhen, Terror, Krieg, politische Spannungen, internationale Handelsstreitigkeiten, Streik oder fahrlässiges Handeln Dritter zurückzuführen sind.
    • Sollte der Teilnehmer stornieren, obwohl die Leistungen erbracht werden können, zahlt er eine Gebühr von 25% des ursprünglichen Bestellwerts. Ab vier Wochen vor Veranstaltungsbeginn zahlt er eine Gebühr von 100% des ursprünglichen Bestellwerts.
    • Gerichtsstand ist Kreuzlingen, Schweiz.

    Im Ticketpreis enthalten

    • Digitalzugang per Live Stream
    • Zugang zur R&D 4.0 Online Community (nach dem Event)
    • Teilnahmezertifikat

     

    Nachrichten, Fragen, Kommentare an uns